Hochschule Ful­da informiert Unternehmen – Dualer Stu­di­en­gang als Antwort auf den Fachkräftemangel

Die Hochschule Ful­da und die Stu­den­ten des ersten Jahrgangs informieren am 04.12.2014 über den Dualen Stu­di­en­gang „Life­cy­cle Cater­ing“. Der Unternehmertag in Ful­da richtet sich an alle inter­essierten Unternehmen und die per­son­alver­ant­wortlichen Mitar­beit­er, um den dualen Bach­e­lorstu­di­en­gang mit Wirtschaftsin­ge­nieurab­schluss ken­nen zu lernen.

Neben der Vorstel­lung des Bach­e­lorstu­di­en­gangs haben die Unternehmen aus Indus­trie und Han­del an diesem Tag die Möglichkeit, offene Fra­gen zum Studi­um gezielt an die jew­eils ver­ant­wortlichen Per­so­n­en zu stellen. In einem anschließen­den Rundgang ler­nen die Teil­nehmer die Hochschule und ihre her­vor­ra­gende Ausstat­tung genauer ken­nen. Durch das Pro­gramm führt Stu­di­en­gangslei­t­erin Prof. Dr. Stephanie Hagspihl sowie Stu­di­en­gangsko­or­di­na­tior­in Natascha Winges.

„Der Unternehmertag richtet sich in erster Lin­ie an inter­essierte Unternehmen aus Indus­trie, Han­del und Pla­nung, die eventuell Koop­er­a­tionspart­ner wer­den möcht­en“, so Winges. Zusät­zlich beste­ht die Gele­gen­heit, mit Stu­den­ten des ersten Semes­ters in den Dia­log zu treten. So erfahren die Fir­men aus erster Hand alles über den Stu­di­en­ablauf, die Organ­i­sa­tion­sstruk­turen und den täglichen Umgang der Studieren­den mit der dualen Kom­bi­na­tion „Studi­um und Beruf“. Damit erhal­ten die Unternehmen einen unver­fälscht­en Blick auf einen in dieser Form ein­ma­li­gen Branchen­stu­di­en­gang für Nach­wuchs­führungskräfte ger­ade auch kleiner­er und mit­tlerer Unternehmen. In Zeit­en des zunehmenden Fachkräfte­man­gels und der anhal­tenden Dynamik der Außer-Haus-Verpfle­gung wird gutes Fach­per­son­al zum entschei­den­den Wet­tbe­werb­s­fak­tor. Gute Branchenken­nt­nis gepaart mit the­o­retis­chen Fach­wis­sen zeich­nen diesen Stu­di­en­gang aus und ist eine solide Basis für eine auf die Zukun­ft aus­gerichtete Branche.

Entwick­elt wurde der Stu­di­en­gang drei Jahre lang von der Hochschule Ful­da und dem Fachver­band GGKA. Aktiv mit­gestal­tet haben dabei VdF, HKI, und Pen­ta­gast. Zusät­zliche Unter­stützung kam von GTEG und GV Profi. Das Studi­um „Wirtschaftsingenieur/in Life­Cy­cle Cater­ing“ hat zum Ziel, Absol­ventin­nen und Absol­ven­ten zu befähi­gen, den gesamten Wertschöp­fung­sprozess in der Außer-Haus-Verpfle­gung zu pla­nen und zu managen.

Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen zum Unternehmertag unter www.hs-fulda.de/lcc sowie Natascha Winges, natascha.winges@he.hs-fulda.de