Superpartner

Aus Superpartner wird Bestpartner

Erhe­bung zur Part­ner­ausze­ich­nung gestartet

Zum 16. Mal ruft der Fachver­band Gas­tronomie- und Großküchen-Ausstat­tung (GGKA) seine Mit­glieder zur Bew­er­tung der Leis­tungs­fähigkeit sein­er Liefer­an­ten auf. In Absprache mit Indus­triepart­nern wurde die Auswer­tung so über­ar­beit­et, dass wieder mehr Unternehmen in die Bew­er­tung aufgenom­men wer­den. Damit ent­fällt der Aufwand seit­ens der Her­steller, sich aktiv für das Bew­er­tungsver­fahren beim Fachver­band lis­ten zu lassen.

Die Umfrage mit anschließen­der Best­part­ner-Ausze­ich­nung zählt alle zwei Jahre zu den wichtig­sten Branch­enereignis­sen. Welche Rel­e­vanz diese Ausze­ich­nung hat, zeigt auch die Inter­na­tion­al­isierung des Begriffs „Best­part­ner“, mit dem die Sieger zwei Jahre lang auch inter­na­tion­al wer­ben kön­nen. Neben der Bil­dung neuer Grup­pen und Unter­grup­pierun­gen wird es zukün­ftig nur noch einen Sieger je Kat­e­gorie geben. Gle­ichge­blieben ist das Bew­er­tungsver­fahren. Die Durch­schnittsnote ergibt sich wie bish­er aus der Bew­er­tung von sieben Kri­te­rien, die unter­schiedlich gewichtet sind.

Die Sieger der Auswer­tung wer­den im Rah­men ein­er öffentlichen Ver­anstal­tung am Sam­stag, 03.02.2018 nach Mess­eschluss während der Inter­gas­tra in Stuttgart aus­geze­ich­net. Infor­ma­tio­nen zum Ver­fahren und zur Teil­nahme an der Ver­anstal­tung unter Tel. 0221/940 83–23 und kathrin.schnabel@ggka.de

Fachverband GGKA zeichnet Superpartner 2016 aus

66 Liefer­an­ten stell­ten sich der Bew­er­tung durch den Fachhandel

Zum 15. Mal hat der Fach­han­del mit Gas­tronomie- und Großküchen-Ausstat­tung seine Liefer­an­ten bew­ertet. Die Ausze­ich­nung von 19 Preisträgern erfol­gte anlässlich der Messe „Inter­gas­tra“ am 20. Feb­ru­ar 2016 in Stuttgart. Die GGKA-Vor­standsmit­glieder über­re­icht­en die Urkun­den vor ca. 130 Gästen im Flughafen-Restau­rant „Red Baron“.

Die Her­steller wur­den in ein­er, wahlweise auch in mehreren Pro­duk­tkat­e­gorien bew­ertet, wobei einige Kat­e­gorien zusät­zlich unterteilt sind, da z.B. die Käl­tetech­nik nicht gut mit Spül­tech­nik ver­gle­ich­bar ist. So ent­standen ins­ge­samt neun Sor­ti­ments­grup­pen, die ana­log zum Schul­noten­schema in sieben Kri­te­rien von den GGKA-Mit­gliedern beurteilt wur­den. Die einzel­nen Kri­te­rien wur­den wieder nach ihrer Bedeu­tung für den Fach­han­del gewichtet.

(mehr …)