Seit 20.08.2020 gilt die SARS-CoV-2-Arbeitss­chutzregel. Sie konkretisiert die Rah­menbe­din­gun­gen für sicheres Arbeit­en in Zeit­en von Coro­na. Viele Arbeit­nehmer sind seit dem Lock­down wieder aus dem Home-Office an ihren Büroar­beit­splatz zurück­gekehrt. Allerd­ings oft im Wech­sel mit weit­eren Tagen im Home-Office, da die aktuellen Abstands- und Hygiene-anforderun­gen oft noch nicht die Anwe­sen­heit aller Mitar­beit­er am Arbeit­splatz erlauben. Viele Arbeit­ge­ber möcht­en aber ihre Büro­ge­bäude so opti­mieren, dass sich eine größere Anzahl von Mitar­beit­ern zeit­gle­ich im Büro aufhal­ten kann.

Mit detail­lierten Vor­gaben für den Coro­naschutz am Arbeit­splatz erle­ichtert das Bun­desmin­is­teri­um für Arbeit und Soziales (BMAS) nun die Pla­nung und Umset­zung erforder­lich­er Schutz­maß­nah­men und der medi­zinis­chen Präven­tion. Die „SARS-CoV-2-Arbeitss­chutzregel“ enthält beispiel­sweise konkrete Vor­gaben für Abtren­nun­gen zwis­chen zwei Arbeit­splätzen oder zwis­chen Arbeit­splätzen und Kun­den. Diese sind anzubrin­gen, wenn kein aus­re­ichen­der Sicher­heitsab­stand von min­destens 1,50 m einge­hal­ten wer­den kann. Darüber hin­aus wer­den viele weit­ere Punk­te konkretisiert, die aus den bish­er ver­füg­baren Empfehlun­gen nicht ein­deutig her­vorgin­gen. Dabei ver­weisen die Autoren der Arbeitss­chutzregel darauf, dass tech­nis­che Maß­nah­men wie Abstand ver­größern und Stell­wände auf­bauen immer Vor­rang vor organ­isatorischen und per­so­n­en­be­zo­ge­nen Maß­nah­men haben.

Damit wird auch konkret die Rolle der Gefährdungs­beurteilung her­vorge­hoben. Im Rah­men dieser sind die Gestal­tung der Arbeit­sauf­gaben, der Arbeit­szeit und die Inte­gra­tion der in Home­of­fice befind­lichen Beschäftigten in betriebliche
Abläufe sowie die auf­grund der epi­demis­chen Lage zusät­zlich zu betra­ch­t­en­den psy­chis­chen Belas­tungs­fak­toren zu berücksichtigen.

AR-CoV-2_Ar­beitss­chutzregel­n_08_2020

Die aus­führlichen Arbeitss­chutzregeln ste­hen auch unter https://bit.ly/3aQ3zCY zum Down­load zur Verfügung.