Tagung für Han­del und Indus­trie behan­delt zen­trale Her­aus­forderun­gen ein­er mit­tel­ständis­chen Branche

Der GGKA-Chan­cengipfel am 11. Okto­ber 2018 in Kas­sel bietet ein für Han­del, Indus­trie und Dien­stleis­ter attrak­tives Pro­gramm. Es schlägt einen kon­se­quenten Bogen von der Sicht auf die Branche durch Fridtjof Franz als außen­ste­hen­den Kap­i­tal­in­vestor über eine Analyse von Pro­fes­sor Dr. Dirk Funck, der Inter­views im Vor­feld zu The­sen zusam­men­fassen wird, bis hin zu Aus­bil­dung und Mitarbeitergewinnung.

Mögliche The­men wur­den auf der GGKA-Mit­gliederver­samm­lung in Ham­burg bere­its disku­tiert. So wird Prof. Dr. Dirk Funck über aktuelle Verän­derung­sprozesse in mit­tel­ständis­chen Branchen und sich aus der Dig­i­tal­isierung und Ver­net­zung resul­tieren­den Her­aus­forderun­gen sprechen. Seine Auf­gabe ist auch, aus vor­ab geführten Inter­views mit Man­agern The­sen zu entwick­eln, die mit Vertretern von Indus­trie und Han­del disku­tiert werden.

Dirk Hen­niges als CEO der Com­pass Gruppe, einem bun­desweit präsen­ten Net­zw­erk gle­ich­berechtigter, eigen­ständi­ger Unternehmen der IT-Branche, wird vorstellen, wie die Pro­fes­sion­al­ität und das Know-how ein­er über­re­gionalen Organ­i­sa­tion mit der Flex­i­bil­ität und Mark­t­nähe lokaler Anbi­eter ver­bun­den wer­den kann. Auch wenn die Geschäfts­felder ganz anders als in der Großküchen­branche sind, gibt es in der Kom­bi­na­tion von Pro­duk­tverkauf, Dien­stleis­tung und der Anbindung von Sys­te­men zahlre­iche Par­al­le­len zur GGKA-Branche.

Die Gewin­nung und Aus­bil­dung von Mitar­beit­ern darf heute auf ein­er Tagung nicht fehlen. Dafür wurde Bir­git Ennemoser gewon­nen, die erfol­gre­ich­es Recruit­ing vorstellen wird. Zur Qual­i­fizierung im Man­age­ment­bere­ich sind es keine gerin­geren als Prof. Dr. Stephanie Hagspihl und Prof. Dr. Peter Schwarz, welche die her­vor­ra­gen­den, maßgeschnei­derten Ange­bote ihrer Hochschulen mit dem Bach­e­lor-Abschluss in Ful­da und dem Mas­ter-Abschluss in Alb­stand-Sig­marin­gen erläutern wer­den. Schließlich wird Thomas Keil vom Berufs­bil­dungswerk Pit­tler vorstellen, wie Unternehmen Mitar­beit­er für Kun­den­di­en­stauf­gaben gewin­nen und über­be­trieblich qual­i­fizieren kön­nen. Im Bere­ich von Facil­i­ty Man­age­ment wer­den durch Pit­tler seit vie­len Jahren handw­erk­snah Men­schen aus­ge­bildet und erfol­gre­ich in den Unternehmen eingesetzt.

Die Tagung richtet sich an Geschäfts­führer und das Man­age­ment von GGKA-Fach­be­trieben und deren Liefer­an­ten und wird in Koop­er­a­tion mit den Händ­ler­grup­pierun­gen GTEG, GV Profi und Pen­ta­gast durchge­führt, die ihre inter­nen Herb­st­ta­gun­gen über­wiegend in Zusam­men­hang mit dem GGKA Chan­cengipfel durchführen.