66 Liefer­an­ten stell­ten sich der Bew­er­tung durch den Fachhandel

Zum 15. Mal hat der Fach­han­del mit Gas­tronomie- und Großküchen-Ausstat­tung seine Liefer­an­ten bew­ertet. Die Ausze­ich­nung von 19 Preisträgern erfol­gte anlässlich der Messe „Inter­gas­tra“ am 20. Feb­ru­ar 2016 in Stuttgart. Die GGKA-Vor­standsmit­glieder über­re­icht­en die Urkun­den vor ca. 130 Gästen im Flughafen-Restau­rant „Red Baron“.

Die Her­steller wur­den in ein­er, wahlweise auch in mehreren Pro­duk­tkat­e­gorien bew­ertet, wobei einige Kat­e­gorien zusät­zlich unterteilt sind, da z.B. die Käl­tetech­nik nicht gut mit Spül­tech­nik ver­gle­ich­bar ist. So ent­standen ins­ge­samt neun Sor­ti­ments­grup­pen, die ana­log zum Schul­noten­schema in sieben Kri­te­rien von den GGKA-Mit­gliedern beurteilt wur­den. Die einzel­nen Kri­te­rien wur­den wieder nach ihrer Bedeu­tung für den Fach­han­del gewichtet.

Die Zahl der Ausze­ich­nun­gen ste­ht in Rela­tion zur Anzahl der bew­erteten Unternehmen in der jew­eili­gen Kat­e­gorie: Bei ein­er Sor­ti­ments­gruppe, in der max­i­mal fünf Fir­men bew­ertet wur­den, gab es eine Urkunde für den 1. Platz, bei sechs bis zehn bew­erteten Unternehmen wur­den die ersten bei­den Plätze aus­geze­ich­net und bei Grup­pen mit mehr als zehn gelis­teten Liefer­an­ten wur­den die ersten drei Plätze vergeben. Aus Grün­den der sta­tis­tis­chen Valid­ität kön­nen nur Unternehmen aus­geze­ich­net wer­den, die von ein­er hin­re­ichen­den Zahl von Händlern bew­ertet wurden.

Im Bere­ich „Maschi­nen und Geräte“ wur­den 14 Unternehmen bew­ertet. Hier errang Bri­ta GmbH mit ein­er Gesamt­note von 2,24 den 1. Platz. Auf Platz zwei fol­gt Vai­hinger GmbH mit der Note 2,31. Den 3. Platz erre­ichte Wes­samat Eis­maschi­nen­fab­rik GmbH mit 2,33. Die Durch­schnittsnote dieser Kat­e­gorie liegt bei 2,63 und ist damit ger­ingfügig bess­er als 2014. In der Kat­e­gorie „CNS-Möbel“ mit neun Unternehmen gelangte G. Scholl Appa­rate­bau GmbH & Co. KG mit 2,37 wieder auf den 1. Platz. Von Platz 3 auf Platz 2 kon­nte sich Hupfer Met­all­w­erke GmbH & Co. KG mit der Note 2,43 verbessern. Der Noten­durch­schnitt dieser Kat­e­gorie liegt mit 2,68 unter dem Durch­schnitt des Jahres 2012.

Der Bere­ich Großgeräte wurde in drei Unterkat­e­gorien aufgeteilt: Im Bere­ich Kälte tauscht­en unter den sieben bew­erteten Unternehmen die bei­den Erst­platzierten gegenüber 2014 ihre Plätze: Cool Com­pact Kühlgeräte GmbH errang mit ein­er Gesamt­note von 2,39 den 1. Platz, Platz 2 errang mit der Note 2,47 Viess­mann Kühlsys­teme GmbH. Bei der Ther­mik wur­den ins­ge­samt elf Unternehmen benotet. Hier lagen zum ersten Mal in der Geschichte der Super­part­ner­wahl die bei­den Fir­men der Ratio­nal­gruppe Frima Deutsch­land GmbH und Ratio­nal Großküchen­tech­nik AG gle­ichauf und kamen somit auf den ersten Platz. Nach den bei­den ersten Plätzen hat der Zweit­plazierte Elo­ma GmbH den Drit­ten Platz erhal­ten. Spitzen­re­it­er bei der Spül­tech­nik mit drei bew­erteten Unternehmen war Meiko Maschi­nen­bau GmbH & Co. KG mit ein­er Gesamt­note von 2,27. Die Durch­schnittsnote des Bere­ichs Großgeräte lautet 2,64.

Ohne Über­raschungsef­fekt fiel die Bew­er­tung der Liefer­an­ten-Gruppe „Küchen‑, Servi­er- und Seriengeräte“ aus. Zum 10. Mal in Folge gewann die Ed. Wüsthof Dreiza­ck­w­erk KG diesen Grup­pen­ver­gle­ich, dies­mal mit der Note 2,13. Den 2. Platz errang Con­tac­to Ban­der GmbH mit einem Schnitt von 2,35. Der 3. Platz ging an Helios Dr. Bulle GmbH & Co. KG mit 2,16. Die Liefer­an­ten-Gruppe mit 19 Anbi­etern erre­ichte die Durch­schnittsnote 2,49 und erzielte damit exakt die gle­iche Note wie im Vorjahr.

Die Kat­e­gorie „Porzel­lan, Glas und Bestecke“ wurde in drei Unterkat­e­gorien aufgeteilt: Den 1. Platz bei den Besteck­en errang mit ein­er Note von 2,19 erneut Solex Ger­many GmbH vor Picard & Wielpütz GmbH & Co. KG mit 2,30. Mit ein­er Note von 2,44 kon­nte sich Table Roc Deutsch­land GmbH beim Glas unter den drei bew­erteten Unternehmen durch­set­zen. Bei Porzel­lan wur­den sieben Unternehmen bew­ertet. Hier hat­te wiederum Schön­wald mit ein­er Note von 2,15 vor Bausch­er mit 2,20 die Nase vorn. Bei­de Marken gehören zur BHS table­top AG.

Die Preisver­lei­hung fand auf dem GGKA-Branchen­abend am 20. Feb­ru­ar 2016 im Restau­rant „Red Baron“ im Stuttgarter Flughafen statt. Die Ausze­ich­nun­gen erfol­gten durch den Vor­stand und der Geschäfts­führung des Fachver­ban­des GGKA vor ca. 130 Gästen aus Indus­trie, Han­del und Pub­lizis­tik. Mit dieser Auswer­tung zeich­net der Fach­han­del die leis­tungs­fähig­sten Unternehmen aus und gibt darüber hin­aus Hin­weise darauf, wo das jew­eilige Unternehmen Verbesserungspo­ten­tial hat.