Fit für die Zukun­ft – ver­trauen auf Tra­di­tion. Der Fachver­band Gas­tronomie- und Großküchen-Ausstat­tung e.V. (GGKA) stellt sich für die Zukun­ft neu auf. Durch die zahlre­ichen Her­aus­forderun­gen der Branche hat der Vor­stand bere­its vor zwei Jahren einen Prozess des Wan­dels ges­tartet, welch­er im Rah­men der Mit­gliederver­samm­lung am 23.04.2021 seinen vor­läu­fi­gen Abschluss mit der Wahl eines neuen Vor­stands find­et.

Nach den rou­tiniert abgear­beit­eten Reg­u­lar­ien wählten die Mit­glieder vom Fachver­band in ihrer Mit­gliederver­samm­lung, die erst­mals in der Geschichte des Vere­ins als online-Ver­anstal­tung stat­tfand, den neuen Vor­stand. In der anschließen­den Vor­standssitzung wur­den die Vorstände der Einkauf­sgenossen­schaften koop­tiert. Der neue Vor­stand set­zt sich wie fol­gt zusammen:

Bernd Glock­erHoga­ka Profi GmbH, UlmVor­sitzen­der und Geschäftsführer
Har­ald FuchsEdgar Fuchs GmbH, AschaffenburgStel­lvertre­tender Vor­sitzen­der und Schatzmeister
Andreas Körn­erNau Großküchen GmbH, DreieichStel­lvertre­tender Vorsitzender
Kaith BrauneisBrauneis Großküchen­tech­nik GmbH, HainburgVor­stand
Flo­ri­an EifertHoga­ka Profi GmbH, UlmVor­stand
Julian FuchsEdgar Fuchs GmbH, AschaffenburgVor­stand
Alexan­der HoseKPC GmbH, FuldaVor­stand
Alexan­der MärklMärkl GmbH, Frankfurt/MainVor­stand
Wern­er LüdemannGV Profi GmbH, WorpswedeKoop­ta­tion
Stef­fen MaiwormMai­worm Großküchen­tech­nik GmbH, Olsberg-BiggeKoop­ta­tion
Win­fried MenkePen­ta­gast eG, PetersbergKoop­ta­tion
Sascha Wachaczewsky GTEG eG, FürthKoop­ta­tion

Mit der Wahl des neuen Vor­stands endet gle­ichzeit­ig die Amt­szeit von Rudolf Lach­er. Er hat­te über 18 Jahre den Vor­sitz des Ver­ban­des inne und führte den Ver­band in dieser Zeit mit Lei­den­schaft und Engage­ment. Auch Jochen Emmerich been­det nach elf Jahre seine aktive Zeit als Prä­sid­i­umsmit­glied. Nach 28 Jahren Geschäfts­führertätigkeit gibt auch Thomas Grothkopp alters­be­d­ingt die Ver­ant­wor­tung für den Ver­band ab. 

Im Namen des Vor­stands und der Mit­glieder danken Bernd Glock­er, Har­ald Fuchs und Rudolf Lach­er den auss­chei­den­den Vorstän­den und dem Geschäfts­führer und würdi­gen ihren Ein­satz für den Fachver­band und die Branche. Unter ihrer Führung hat sich der GGKA sich zu einem anerkan­nten Inter­essen­vertreter des Fach­han­dels entwick­elt und mit dem Chan­cengipfel wurde ein wichtiges Branch­en­event etabliert.

Die junge Unternehmer­gen­er­a­tion ste­ht in den Startlöch­ern. In der neuen Struk­tur des Fachver­ban­des wer­den die Auf­gaben im Vor­stand bre­it­er verteilt. Über die dafür geschaf­fe­nen Ressorts kann zukün­ftig schnell und kom­pe­tent auf die Her­aus­forderun­gen Dig­i­tal­isierung, Qual­i­fizierung, Fachkräfte­man­gel, Plat­tform-Ökonomien, Direk­tver­trieb­smod­elle, Gen­er­a­tionswan­del oder den Ein­tritt neuer Mark­t­teil­nehmer reagiert wer­den. Zukün­ftig sollen ver­stärkt auch Mit­glieder außer­halb des Vor­stands einge­bun­den werden.

Bernd Glocker
Vor­stand und Geschäftsführer

Bernd Glock­er: „Der GGKA wird durch diesen Verän­derung­sprozess wieder stärk­er wahrgenom­men. Es ist wichtig, dass die Mit­glieder sich für ihren Ver­band inter­essieren. Dafür müssen wir noch stärk­er die Inter­essen der Mit­glieder in den Fokus unseres Han­delns stellen. Mit der neuen Struk­tur sind wir dafür bestens aufgestellt. Ich freue mich diesen span­nen­den Prozess begleit­en zu dürfen.“

Harald Fuchs
Stel­lvertre­tender Vor­stand und Schatzmeister

Har­ald Fuchs: „Unser Ver­band braucht die Senior­ität, Ruhe und Erfahrun­gen der Etablierten und den Elan der nach­fol­gen­den Gen­er­a­tion, um erfol­gre­ich zu bleiben. Der neue Vor­stand ist bestens aufgestellt, um unseren Mit­gliedern die notwendi­ge Unter­stützung bere­itzustellen. Da ich im eige­nen Unternehmen diesen Prozess begleite, freue ich mich meine Erfahrun­gen im Vor­stand der GGKA einzubringen.“

Andreas Körner
Stel­lvertre­tender Vorstand

Andreas Körn­er: „Der Aus­bau der Fachqual­i­fika­tion und speziell die Grund­la­gen­qual­i­fika­tion Großküchen­tech­nik (oder IHK Fachkraft Großküchen­tech­nik) in Zusam­me­nar­beit im PITTLER ProRe­gion Beruf­saus­bil­dung ist ein wichtiger Beitrag für die Mit­glieder der GGKA. In mein­er Auf­gabe als Vor­stand möchte ich noch mehr Mit­glieder für diese Weit­er­bil­dung begeis­tern. Sie stellt einen großen Mehrw­ert für alle Fach­han­dels­fir­men der Branche dar.